Wie wird Bitcoin besteuert?

Spezielle Regeln gelten auch, wenn Sie einen Mitarbeiter mit Kryptowährung bezahlen: Bitcoin hat im vergangenen Jahr an Wert gewonnen. Was wie funktioniert Bitcoin Trader ist Bitcoin-Handel? Wie funktioniert der Bitcoin-Handel? Was sind die Schritte / Wege? Dies wäre der Wert, der gezahlt würde, wenn Ihre normale Währung verwendet würde, sofern bekannt (e. )Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen qualifizierten Steuerberater.

Wenn Sie jedoch das Glück haben, bereits in Deutschland zu leben, sollten Sie mittel- bis langfristig überlegen, Ihre digitalen Assets zu hacken.

Sie können dann Ihre Kapitalgewinne auf der Grundlage dieser Informationen berechnen: Der Finanzbeamte hat bestätigt, dass eine Reihe von Kryptowährungs-Kauf- und -Verkaufsplattformen gefragt wurden, um zu ermitteln, wie viel Benutzer verdienen. Herzlichen Glückwunsch zum Ignorieren der Hasser, FUD-Spreizer, Charlie Munger und Jamie Dimon. Für steuerliche Zwecke des Bundes wird die virtuelle Währung als Eigentum behandelt. Wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden, stellen Sie sicher, dass Transaktionen in einer Weise erfasst werden, die dem neuseeländischen Steuerrecht entspricht. Hinzu kommt, dass Münzhalter die neue Gabelwährung möglicherweise nicht sofort verkaufen können.

Es kann am besten sein, es wie "gefundenes" Geld zu behandeln und es als steuerpflichtiges Ereignis zu betrachten. Wenn Sie Bitcoin innerhalb eines Jahres nach dem Kauf mit Gewinn verkaufen, melden Sie kurzfristige Kapitalgewinne in Ihrer Steuererklärung und zahlen die normalen Steuersätze. In dem Fall, in dem eine Kryptowährung gegen eine andere Kryptowährung ausgetauscht wird (d. H. )Ein Beispiel für eine beliebte Börse ist Coinbase. Belarus, ein Binnenstaat in Osteuropa, hat Signale für eine sehr liberale Haltung gegenüber digitalen Währungen wie Bitcoin, Ethereum usw. "bitcoin Superstar Bitcoin Superstar Dieter Bohlen", wie funktioniert Bitcoin Revolution? gezeigt.

Da George kleiner als die gifting Schwelle empfangen wird er nichts davon als Einkommen deklarieren müssen. Dieser Leitfaden behandelt Kryptosteuern für US-Bürger. Die Steuerbehörde gelangt dann zu dem Schluss, dass der Verkauf von Kryptowährung nach der geltenden Steuergesetzgebung nicht steuerpflichtig ist, es sei denn, es handelt sich um eine berufliche oder geschäftliche Tätigkeit des Steuerpflichtigen. In diesem Fall wird die Steuer in Kategorie B erhoben. In diesem Fall muss der Wert der erhaltenen Kryptowährung in australischen Dollar als Teil Ihres normalen Einkommens berücksichtigt werden. Wenn Bitcoin eine Ware ist... wird es wie Öl besteuert? Diese Daten sind integraler Bestandteil des Nachweises gegenüber den Steuerbehörden, dass Sie nicht mehr Eigentümer des Vermögenswerts sind.

Je nach den Umständen können deutsche Personen ihre Kryptotransaktionen als Kapitalgewinn, Einkommen oder überhaupt nicht besteuern lassen.

Ausleihen Ihrer Kryptowährung als Gegenleistung für Zinsen

Argentinien, Australien, Weißrussland, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Gibraltar, Iran, Israel, Japan, Jersey, Mexiko und die Schweiz. Ob die IRS dieses Argument gewinnen würde, ist unklar, aber es ist wahrscheinlich kein Kampf, der es wert ist, ausgefochten zu werden. Dann, am 11. September 2020, kauft Melanie 500 Token B für €17.500. Anfordern von Gabelmünzen, zum Beispiel Bitcoin Cash (BCH), das von Bitcoin abging und damit Bitcoin-Inhaber mit kostenlosem BCH auszeichnete. Darüber hinaus schreiben der Internal Revenue Code und das Bankgeheimnisgesetz die Meldung von Informationen in Bezug auf bestimmte ausländische finanzielle Vermögenswerte und ausländische Finanzkonten vor. Wenn Sie beispielsweise 1 BTC kaufen oder anderweitig erwerben, wenn dieser Wert 3.000 USD beträgt, und dann alles verkaufen oder ausgeben, wenn dieser Wert 10.000 USD beträgt, entsteht wahrscheinlich eine Steuerverpflichtung von 7.000 USD zum Zeitpunkt des Verkaufs oder der Ausgabe. In diesem Fall sind Sie möglicherweise Steuern schuldig, wenn Sie ein US-Steuerzahler sind.

Deutschland: Ein überraschender Bitcoin-Steueroase

Man kann entweder Bitcoins abbauen oder sie bei jemandem kaufen, indem man bar, mit Kreditkarte oder sogar über ein PayPal-Konto bezahlt. Auf geht's, die Bitcoin-Käufer-Steuersaison steht vor der Tür und Ihre Investition wird sich wahrscheinlich auswirken. Wenn Sie über Bestände an Bitcoins in Kanada verfügen und diese Vermögenswerte nicht gemeldet haben, müssen Sie diese Bestände an ausländische Vermögenswerte wahrscheinlich der Ratingagentur mitteilen. Als die IRS vor Gericht ging, um Coinbase-Aufzeichnungen zu erhalten, fragte sie nach Konten, die zwischen 2020 und 2020 virtuelle Währungen im Wert von mehr als 20.000 USD verkauft oder gekauft hatten. AICPA ist davon überzeugt: Kryptowährung wird für IRS zunehmend zu einem neuen Bereich der Durchsetzung. Wie wird die virtuelle Währung für Steuerzwecke des Bundes behandelt?

Wenn Bitcoin eine Kryptowährung ist... wird es wie eine Währung besteuert? Es bleibt jedoch die Frage offen, wie der Wert von Währungen zu einem bestimmten Zeitpunkt bestimmt werden kann und wie Ereignisse wie Münzerstattungsangebote zu berücksichtigen sind, bei denen Unternehmen Geld verdienen, indem sie virtuelle Währungen an Investoren verkaufen. Unser vorheriger Artikel befasst sich auch mit einem der umstrittensten Themen der Kryptowährung. ob die Kryptogewinne dem Finanzbeamten gemeldet werden sollen oder nicht.

Airdrops sind kostenlose Bitcoins, die an Ihre Brieftasche gesendet werden, z. B. während einer Werbemaßnahme, um das Bewusstsein für ein Token zu stärken.

Laden Sie unsere kostenlosen Cryptocurrency-Bücher herunter

Wenn der Investor es später für 1.200 USD verkauft, ergibt sich ein steuerpflichtiger Gewinn von 200 USD (1.200 USD - 1.000 USD). Einige Plattformen bieten an, "Bestände oder Lagerbestände offline in einem Tresor zu versichern", sagt David Berger, Gründer des Digital Currency Council. Gegebenenfalls müssen Sie sich direkt an Ihre Börse wenden.

Das Gesetz über Steuersenkungen und Arbeitsplätze von 2020 tritt für Steuern von 2020 in Kraft. Die Originalmünze ist nicht immer diejenige, die denselben Namen und dasselbe Tickersymbol aufweist. Grundlage für das Utility-Token sind die Anschaffungskosten des Steuerzahlers. Ich habe kürzlich mit einem Investor gesprochen, der mit Kryptowährungen tageweise handelt und sogar Preisunterschiede zwischen Börsen ausnutzt. Sie kaufen auch 1 BTC am 1. Januar 2020 für €6.000 USD.

Für einige Alt-Münzen (andere Kryptowährung als Bitcoin) kann es erforderlich sein, in US-Dollar oder eine andere Fiat-Währung umzurechnen und dann in NZD umzurechnen.

Empfangen von abgebauter Krypto

Belgien besteuert Investitionen von Privatpersonen, die als spekulativ eingestuft werden, mit 33% zuzüglich lokaler Zuschläge. Sie kaufen 1 BTC für €6.000 USD am 5. Januar 2020: Schnelle Anmerkung zum Erlös: Sie würden also auch 120 USD an Kapitalertragssteuern schulden (500 * 0).

Verluste

Wenn Sie die Bitcoin länger als ein Jahr im Besitz haben, ist dies ein langfristiger Gewinn, der je nach Gesamteinkommen mit 0, 15 oder 20 Prozent besteuert wird. Die Veräußerung von Immobilien wird in Ihrer Steuererklärung mit Anhang D und Formblatt 8949 oder Formblatt 4797 angegeben. Cryptocurrency investing - robinhood-hilfecenter, abgesehen von GBTC (und der Ethereum Classic-Version ETCG) sind Ihre Optionen für Kryptobestände sehr begrenzt. Abzug Ihrer Verluste: Am wichtigsten ist jedoch, dass Krypto-Assets wie Bitcoin wie Aktien besteuert werden. Die gesamten 7.000 US-Dollar werden mit der Steuerklasse von 5 Prozent besteuert. Was ist, wenn ich meine Kryptowährungsgewinne nicht melde?

Es kann nützlich sein, die Erstellung Ihrer 8949- und anderer Steuerformulare mithilfe von CryptoTrader zu automatisieren. Wenn Sie also eine reine Buy-Hold-Sell-Transaktion mit Bitcoin durchführen, funktioniert dies folgendermaßen. Die zahlreichen Berater und Apps, mit denen es einfacher ist, genaue Aufzeichnungen zu führen und Ihren jährlichen Steuerbericht ordnungsgemäß zu vervollständigen. Die Verwendung von Bitcoin zum Kaufen von Ethereum wird als eine Disposition des Bitcoin angesehen, z. B. das Empfangen von abgebauter Krypto. Einschließlich Bitcoin, Ethereum Classic und mehr und werden gemäß Ihrer Einkommensteuerklasse besteuert. Transaktionen müssen mit ihrem beizulegenden Zeitwert in US-Dollar ausgewiesen werden. Für Anleger mit noch nicht realisierten Kryptowährungsverlusten in ihrem Portfolio - mit anderen Worten diejenigen, die Bitcoin auf dem Weg nach unten „gehackt“ und noch nicht tatsächlich verkauft haben - sollte die erste Vorgehensweise aus steuerlicher Sicht lauten: Sehen Sie sich andere Positionen in ihrem Portfolio an (sowohl Kryptowährung als auch traditionellere Anlagen) und stellen Sie fest, ob es sinnvoll ist, einige Positionen mit Gewinnen zu liquidieren und die Kryptowährungsverluste zum Ausgleich dieses Gewinns zu verwenden. Erwarten Sie, dass Kryptowährungen irgendwann als Währungen von Behörden und Aufsichtsbehörden uneingeschränkt anerkannt werden? Diese Konsequenzen für die Bitcoin-Steuer drehen sich um das, was die Regierungsbehörde als „Realisierungsereignis“ bezeichnet. Ich plane ein erstes Münzangebot.

Weil vermutet wurde, dass viele Menschen Steuerverbindlichkeiten für ihre Kryptokäufe haben - Verbindlichkeiten, die lange nicht mehr bezahlt wurden. Ich melde mich für haasbot4 oder gunbot an, top 7 der besten Bitcoin-Trading-Bots im Jahr 2020 - Cryptorumblefish - Mittel Dies ermöglicht es dem Btcusd-Trading-View-Bot, Ihr Basispaar-Guthaben über die Zeit als Crypto-Trade-Bot-Strategie zu steigern, solange er erfolgreiche Trades durchführt. Wir erwähnen es, weil es eine sehr effektive Steuerplanung ermöglicht und einige Anleger es in ihren Steuerstrategien verwendet haben. Was ist, wenn ich meine Krypto mit Verlust verkauft habe? Wenn Sie plattformübergreifend handeln, empfiehlt sich eine App als umfassende Lösung.

Wichtige Steuerthemen für Steuerfachleute

Nun, es kommt darauf an, wie hoch der faire Marktwert von Bitcoin zum Zeitpunkt des Handels war. Der Handel mit Kryptowährungen unterliegt in den meisten Ländern einer gewissen Form der Besteuerung. Der Begriff „Handel“ umfasst viele verschiedene Handlungen, bei denen es um Kryptowährung geht. Handelswerkzeuge, handeln Sie unterwegs oder sitzen Sie den ganzen Tag am PC? Mit der Software geben Sie einfach die 4 Trades ein und sie erledigt alle Berechnungen, USD-Spot-Preis-Lookups und die Erstellung von Steuerformularen für Sie!

Eine Umfrage von LendEDU in diesem Jahr ergab, dass 7% der Befragten sich mit Kryptowährung beschäftigt hatten.

Handeln Sie Crypto mit eToro

Das IRS widmet Kryptowährungsbenutzern jetzt große Aufmerksamkeit, nachdem die große Mehrheit keine Steuern auf ihre Kryptotransaktionen gezahlt hat. Gemäß den offiziellen Richtlinien des IRS zur Besteuerung von Krypto wird Krypto als „Eigentum“ besteuert. Dies ist nur eine ausgefallene Methode, um zu sagen, dass es wie eine Aktie besteuert wird. Im Jahr 2020 hat das IRS Kryptowährungen als "immaterielles Eigentum" eingestuft.

Der relativ hohe Steuersatz ist bedauerlich, aber das Mark-to-Market-Merkmal tötet langfristige Anleger. Zu Jahresbeginn lag der Preis für eine Bitcoin bei rund 1.000 US-Dollar. Möglicherweise müssen Sie der Ratingagentur eine freiwillige Offenlegung für Ihre Bitcoin-Bestände vornehmen. Die überwiegende Mehrheit der Krypto-Eigentümer und -Händler muss Kapitalertragssteuern auf alle Gewinne aus ihren Krypto-Beständen zahlen. Benutzern sollte gestattet sein, für jede Kryptowährung entweder die Wechselkursdaten einer Börse, die gemittelten Wechselkursdaten einer festen Gruppe von Börsen oder einen Wechselkursindex eines Drittanbieters zu verwenden, sofern sie diese Methoden konsequent anwenden (Foust) schrieb. FIFO - Bei der Anwendung von First-In, First-Out verkaufen wir in der Reihenfolge, in der wir sie gekauft haben. Daher verkaufen wir: Wir haben Sie gebeten, uns die für Sie relevanten Fragen zur Einkommensteuer (für das Steuerjahr 2020) zu senden. Sehen Sie, wir verstehen es.

Dies beinhaltet Crypto-to-Crypto-Trades (i.)

Venezuela

Im Allgemeinen herrscht derzeit Unklarheit, da die Besteuerung von Kryptowährungen für gesetzgebende Körperschaften auf der ganzen Welt noch in Arbeit ist. Er hat einen MBA von Wharton und einen Abschluss in International Finance and Accounting von USC. Im Allgemeinen müssen Sie bei Margin-Trades auch Zinsen an die Börse zahlen, was sehr viel werden kann. Daher sind Kontrakte (wie sie beispielsweise bei BitMEX gehandelt werden) vorzuziehen, da sie die gleiche Art von Hebelwirkung, jedoch ohne Zinsen, ermöglichen. Es ist auch erwähnenswert, dass die meisten Börsen einen Auflösungsklausel auf Margin Trades haben und die Sicherheiten, wenn der Wert des Fremdkapitals fällt unter dem Wert Ihrer Sicherheiten verkaufen.

In den USA können sowohl FIFO als auch LIFO für die Berechnung Ihrer Kostenbasis verwendet werden. Daher kann es richtig sein, Bitcoins für Mehrwertsteuerzwecke mindestens als "Gebühr" zu behandeln. Steuerzahler, die mit Bitcoins spekulieren, indem sie sie in herkömmlicher Währung kaufen und verkaufen, werden feststellen, dass die Einkommenssteuer anders behandelt wird als in einem Tauschgeschäftsszenario. Melanie hält immer noch einen Pool von 10.500 Token B. Aber was ist mit ZenLedger, das uns zur besten Bitcoin-Steuersoftware macht? Das ist im Vergleich zu fast jeder anderen alternativen Anlage günstig. Wertnachweis durch einen Screenshot der „Crypto Wallet“ zum 31. Dezember des jeweiligen Jahres.

Das HS325 Self Assessment-Hilfeblatt enthält weitere Informationen zu verschiedenen Einkommen. Als die IRS den Nutzern einer beliebten amerikanischen Krypto-Börse nachging, richtete sie sich an mehr als 14.000 Nutzer, die über 2 Jahre hinweg von über 20.000 US-Dollar profitierten. Der IRS hat keine Mindestschwelle in US-Dollar, wann Kapitalgewinne und -verluste zu melden sind, sondern verlangt, dass alle Gewinne und Verluste unabhängig von ihrer Größe gemeldet werden. Der Umgang mit den Daten, die beim Mining und Handel mit Kryptowährungen anfallen, kann schnell zu einer zeitaufwändigen Aufgabe werden. Wenn BTC = 4.000 USD und ETH = 140 USD, würde der Kauf einer ETH eine Kostenbasis von 140 USD schaffen. Bestimmte Länder können nur professionelle Händler belasten. Wer muss einen IRS-Bericht einreichen? Glücklicherweise bedeutet der enge Anwendungsbereich der örtlichen Steuergesetzgebung, dass sie weniger zahlen müssen als in anderen Ländern.

Gebühren aus dem Bergbau

Transaktionen, die mit Bitcoins oder einer anderen virtuellen Währung getätigt werden, fallen unter den Abschnitt der Steuervorschrift, der Tausch- und Handelstransaktionen regelt. Oder eher eine Investition? CRA- und Bitcoin-Besteuerung in Kanada - Ist Bitcoin steuerpflichtig? 95 in ihrer Tasche - 1.331. Es gibt wahrscheinlich sogar eine alte Münze, die versucht, Steuerhinterziehung in irgendeiner Form zu monetarisieren. Bei Margin-Trades erfolgt der Verkauf, wenn Sie eine Position schließen. Dies gilt nicht für:

Die USA besteuern die US-Steuerzahler mit ihrem globalen Einkommen. Wenn ein Steuerzahler also Einkommen auf diesen Überseekonten erzielt, ist dies dem IRS zu melden und zu versteuern. Arbeitgeber müssen der HMRC die Einkommensteuer- und Sozialversicherungsbeiträge, die durch den Betrieb von PAYE fällig werden, auf der Grundlage der bestmöglichen Schätzung, die vernünftigerweise aus dem Wert der Cryptoassets abgeleitet werden kann, in Rechnung stellen. Wie zu erwarten, wirft das Urteil viele Fragen der Verbraucher auf. Gute Fragen! Da sich der Gesetzgeber jedoch für eine geschlossene Definition entschieden hat, kann nur auf die im Gesetz genannten Posten eine Steuer erhoben werden, und Kryptowährungen sind nicht in der Liste enthalten. Beispiele für Aufzeichnungen, die Sie aufbewahren sollten, sind:

Wenn die Zinsen in einer Kryptowährung gezahlt wurden, werden bei dieser Transaktion auch Kapitalgewinne erzielt.

Dienstleistungen

Da Bitcoins als Guthaben behandelt werden, fällt bei Verwendung von Bitcoins für einfache Transaktionen wie den Kauf von Lebensmitteln in einem Supermarkt eine Kapitalertragssteuer an (entweder langfristig oder kurzfristig, je nachdem, wie lange Sie die Bitcoins gehalten haben). Ein überschüssiger Kapitalverlust wird auf das folgende Steuerjahr vorgetragen. Nachdem Sie sich nun mit dem Bitcoin-Steuerrechner von ZenLedger und der damit verbundenen Komplexität vertraut gemacht haben, können Sie noch heute ein Konto eröffnen, um Ihren Steuerschätzwert kostenlos anzuzeigen! Solche Apps und Berater sind in der Regel länderspezifisch, obwohl die gute Nachricht ist, dass den Amerikanern jede Menge Hilfe zur Verfügung steht. Vorerst verlangt die Eigenschaft Klassifizierung dass Bitcoin Gewinne oder Verluste berechnet werden, zu protokollieren und bei jedem steuerpflichtigen Ereignisse gemeldet. Bitcoin und andere Kryptowährungen sollten die Dinge vereinfachen.

Sozial

Geben Sie das Verkaufsdatum und den Verkaufspreis ein. Aus steuerlichen Gründen muss Bitcoin so behandelt werden, als ob es eine andere Form von Eigentum besitzt (Aktien, Gold, Immobilien). Wann gilt die Kapitalertragsteuer?

Der starke Wunsch, Einkommen und Gewinne zu erschließen, geht einher mit dem Versäumnis der Behörden und Aufsichtsbehörden, die Natur dezentraler digitaler Vermögenswerte vollständig zu verstehen. Verwenden IRS Schedule D (Form 1040) - Kapitalgewinne und -verluste und Formular 8949 - Umsatzerlöse und sonstige Verfügungen von Vermögenswerten. Und unabhängig davon, wie viel Gewinn Sie machen, wenn Sie die Kryptowährung nach hodling seit über einem Jahr zu verkaufen, Sie schulden nicht der Staat keine Steuer auf Gewinne. Wie bei anderen Arten von Vermögenswerten können Einzelpersonen Verluste für Krypto-Assets herauskristallisieren, die sie noch besitzen, wenn sie wertlos oder von „vernachlässigbarem Wert“ sind. Steuerpflichtige Ereignisse treten auf, wenn Bitcoin ausgegeben, verkauft, empfangen oder umgetauscht wird.

Berichterstattung über Ihre Gewinne

Sie können Ihre Kryptowährung verschenken oder spenden und keine Steuern zahlen. In ähnlicher Weise entspricht im Falle des Austauschs von Kryptowährung der vom Steuerzahler realisierte Betrag dem fairen Marktwert der eingehenden Kryptowährung zum Zeitpunkt des Austauschs und jeder anderen Gegenleistung, die dem Steuerzahler an der Börse gewährt wird. Halten Sie alle Ihre Kryptowährungstransaktionen in einer Tabelle mit Details zu Kauf- und Verkaufsterminen und -beträgen fest. Steuern, schauen Sie sich das Video unten an. Also, Steuer sind eine Tatsache des Lebens - auch in Krypto.

Öffentliche und private Schlüssel verlieren

Und es sieht die Steuern herauszukitzeln, die mit Krypto-Transaktionen kommen. Die Anmeldefrist endet automatisch am 15. Oktober des folgenden Steuerjahres. Ich habe noch keine Einkommensteuererklärung eingereicht. Was muss ich wissen? Wir stellen diesen Leitfaden nur zu Informationszwecken zusammen und sollten ihn nicht als Steuerberatung oder individuelle Empfehlung betrachten. Wie funktioniert der ethereum code?, stellen Sie sicher, dass das Orakel läuft. Laut Zarlenga können Gabeln in Analogie zu traditionellen Finanz- und Geschäftsereignissen behandelt werden, und es kommt darauf an, welche Analogie die IRS für angemessener hält:

Abzug der Cryptocurrency Mining-Kosten

Wenn Sie beispielsweise eine BTC-Beratung erworben haben und zu dem Zeitpunkt, als Sie bezahlt wurden, der BTC-Wert 4000 USD betrug, ist dies Ihre Grundlage. Wenn sie als privater Vermögenswert gehalten werden, werden sie nicht in dieselbe Steuerkategorie wie ein Unternehmensvermögen eingestuft. Die meisten Menschen haben Einkommen aus dem Kauf von Bitcoin und dem anschließenden Verkauf zu einem höheren Preis. Auch hier gibt es keine Anleitung vom IRS zur Behandlung von Bitcoin mit oder ohne Gabel. Der Verkauf oder Umtausch von Kryptowährung führt zu einem Nettogewinn oder -verlust und wird als kurzfristiger Kapitalvermögenswert zu gewöhnlichen Ertragsteuersätzen oder als langfristiger Kapitalvermögenswert zu reduzierten Sätzen in Abhängigkeit von der Zeitdauer des Kapitalvermögenswerts besteuert ist in den Händen des Steuerzahlers (i. )10 Bitcoin, um eine Couch im Wert von 1.000 USD bei Overstock zu kaufen.

2 Stallmünze kaufen oder verkaufen?

Wenn ja, muss der Wert der Münzen zwischen Originalmünze und Gabel aufgeteilt werden, oder handelt es sich um eine steuerpflichtige Dividende? Bitcoin ist da, um zu bleiben, und früher oder später werden alle Regierungen es nachholen. forex & cfd handel mit aktien, indizes, Öl, gold von xm ™. Alle bergbaubezogenen Gebühren oder Belohnungen sind zu versteuerndes Einkommen. Obwohl die 10 ETH, die Mike jetzt besitzt, nur 50 USD wert sind, muss er dennoch eine Steuer auf den vollen Kapitalgewinn zahlen. Nehmen wir an, Sie haben 1 Bitcoin für 100 USD gekauft, aber der aktuelle Marktwert beträgt 15.000 USD.